Lädt...
Händler aufgepasst!
Warnung!

Betrügerische Websites mit angeblicher Verbindung zu JFD im Umlauf.

Bitte achten Sie auf betrügerische Websites, die sich als Affiliates und / oder Partner von JFD ausgeben. Weitere Informationen finden Sie in der Liste der Websites, die behaupten, eine Verbindung zu JFD zu haben.

Weitere Informationen

Handeln Sie CFDs auf Aktien mit JFD

Handeln Sie CFDs auf Aktien mit JFD

Eine weitere wichtige Anlageklasse, in die Sie investieren können, sind Aktien. Bei JFD können Sie über 400 Aktien-CFDs handeln.

Aktien sind lebenswichtig und heben sich von den anderen ab, da sie den wahren Wert des eigenen Anteils an einer bestimmten Investition zeigen. Sie können den Buchwert einer Aktie oder der Aktie oder des Eigenkapitals erhalten, nachdem Sie die Verbindlichkeiten vom Vermögen des Unternehmens abgezogen und das Ergebnis durch die Anzahl der ausgegebenen Aktien dividiert haben.

Warum CFDs auf Aktien?

Hebeln Ihre Position

Die Aktien großer Technologieunternehmen können für kleinere Konten unerreichbar sein. Durch den Einsatz der Hebelwirkung auf CFDs auf Aktien können Sie das gewünschte Ergebnis ohne eine erhebliche Anfangsinvestition erzielen.

Short- und Long-Trades

Unsere Hauptpriorität ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihr Handelsportfolio zu erweitern und Ihre Handelsstrategien ohne Einschränkungen zu entwickeln. Traden Sie Short und Long und diversifizieren Sie Ihre Erfahrung.

Mehrere Märkte

Sie können eine Vielzahl von Märkten und verschiedenen Sektoren wie Technologieunternehmen, Gesundheitswesen, Bergbauunternehmen und mehr handeln.
Instrumente
Mehr als 400 Aktien aus verschiedenen Ländern, u.a.:
US / UK/ Deutschland / Frankreich / Niederlande / Spanien / Portugal
Kommissionen
US-Aktien: $0.02 pro Aktie / Mindestgebühr pro Ticket: $5 pro Seite
Französische Aktien: 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket: €5 pro Seite
Deutsche Aktien: 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket: €5 pro Seite
Niederländische Aktien: 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket: €5 pro Seite
Spanische Aktien: 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket: €5 pro Seite
Britische Aktien: 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket: £5 pro Seite
Portugiesische Aktien: 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket: €5 pro Seite
Übernacht-Finanzierungsgebühren
3.25% ± Respective Benchmark Rate
Für Details klicken Sie hier
Benchmark Rates
Euro Short-Term Rate (€STR)
Secured Overnight Financing Rate (SOFR)
Sterling Overnight Index Average (SONIA)
Swiss Average Rate Overnight (SARON)
AUD 1M Deposit [ADDRA CMPL Currency]
Tokyo Overnight Average Rate (TONAR) or (TONA)
HIBOR HKD 1M [HIHD01M Index]
Long Position (%)
-2.67
-4.77
-4.44
-3.04
-3.35
-3.22676
-4.1
Short Position (%)
-3.83
-1.73
-2.06
-3.46
-3.15
-3.27324
-2.4
Für weitere Infos schauen Sie bitte in unsere Kontraktangaben
Margin
Standard-Margin: 20%
Niedrigere Margin: 20%

Hinweis: Die niedrigere Margin ist nur für “professionelle” Anleger und Kunden von JFD Overseas Ltd. verfügbar.

Überblick Kontraktangaben über alle Details
Mindest-Tradegröße
1 CFD
Maximale Handelsgröße
100.000 CFDs
Tradegrößensteigerung
1 CFD
Maximale Anzahl offener/ausstehender Orders
500
Vorteile von Aktien-CFDs*
Hoher Hebel
Sie können sowohl Long, als auch Short handeln
Unterliegt nicht der sogenannten Stempel-Steuer (in den meisten Ländern)
Keine Intraday-Handelsanforderungen
Keine Fremdkapitalkosten (da kein Eigentumsrecht)
*Verglichen mit physischen Aktien

Kommissionen / Gebühren

Instrumente USD EUR GBP CHF
CFDs auf Aktien (Frankreich) 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR
CFDs auf Aktien (Deutschland) 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR
CFDs auf Aktien (Niederlande) 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR
CFDs auf Aktien (Spanien) 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR
CFDs auf Aktien (Portugal) 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 EUR
CFDs auf Aktien (Turkey) - -
CFDs auf Aktien (Vereinigtes Königreich) 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 GBP 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 GBP 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 GBP 0.05% des Ordervolumens / Mindestgebühr pro Ticket 5 GBP
CFDs auf Aktien (Vereinigte Staaten von Amerika) 2 cps*/ Mindestgebühr pro Ticket 5 USD 2 cps*/ Mindestgebühr pro Ticket 5 USD 2 cps*/ Mindestgebühr pro Ticket 5 USD 2 cps*/ Mindestgebühr pro Ticket 5 USD

Hinweise:

Kommission pro Seite

* cps = Cents pro Aktie

Überblick

Haben Sie Fragen?

Wie kann ich von CFDs profitieren?

Der Hauptvorteil von CFDs ist, dass sie Ihren Handel kostengünstiger gestalten. Sie können schon ab 0,10 EUR pro Punkt handeln und investieren nur in einen Teil. CFDs sind ein außerbörsliches bzw. OTC-Produkt. Sie stützen sich auf Basisinstrumente wie Aktien, Futures oder Spot-Indizes. Futures können jedoch teuer sein - wenn Sie einen Future auf den DAX handeln, entspricht 1 Punkt 25 Euro.

Mit JFD können Sie von niedrigen Spreads und minimalen Kommissionen profitieren. Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Kontraktangaben. Darüber hinaus profitieren Sie von mehr Flexibilität und einem präziseren Risikomanagement. Sie haben die Möglichkeit, die von Ihnen benötigte Positionsgröße zu eröffnen und Short zu handeln. Mit Mini-CFDs genießen Sie diese Vorteile auf einer detaillierteren Ebene.

Wie wird der CFD-Handel mit JFD meine Handelserfahrung insgesamt verbessern?
Wenn Sie mit JFD CFDs handeln, sind Sie nicht nur ein kleiner Kunde, der einem großen Giganten gegenübersteht. Wir bieten unseren Kunden Anonymität und Transparenz und garantieren, dass Ihre Interessen geschützt werden. Wir agieren als Vermittler zwischen Ihnen und den Liquiditätsanbietern. Alle Ihre Aufträge werden erfasst und präzise ausgeführt.

Der Handel mit CFDs mit JFD statt direkt mit Market Makern ist immer besser, da wir Ihre besten Interessen im Auge haben.

Gibt es Risiken beim CFD-Handel?
Wie bei jeder Form des Handels gibt es Risiken und Chancen. CFDs sind äußerst flexibel und erfordern ein hohes Maß an Risikomanagement. Da es sich um gehebelte Produkte handelt, handeln Sie nur auf Margin und hinterlegen nur einen Bruchteil des gesamten Positionswertes. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstehen, indem Sie unsere vollständige Risikoaufklärung lesen.
Zahlt JFD Dividenden auf CFDs?

Ja, abhängig vom CFD-Typ.

Beim Handel mit CFDs auf Aktien, Indizes oder ETFs:

Wenn Sie eine BUY-Position (Long) halten, wird Ihrem Handelskonto die Nettodividende (Dividende nach Steuern) gutgeschrieben.
Wenn Sie eine SELL (Short) Position halten, wird die Bruttodividende (Dividende vor Steuern) von Ihrem verfügbaren Guthaben abgezogen.

Die Transaktion wird sofort am Ex-Dividenden-Tag auf Ihrem Handelskonto zugeordnet.

Sie können alle Transaktionen im Zusammenhang mit Dividenden in Ihrer Kontohistorie oder Ihrem Tagesbericht finden.